Verkauf

Objekt-Nummer:

BGS 1479 - Zörbig

Ihr neues Zuhause inmitten von Zörbig

Größe:

ca. 750 m²

Wohnfläche:

ca. 93,88 m²

Preis:

45.000,- € zzgl. 3.570,- € Bearbeitungsgebühr (inkl. Mwst.)

Lage:

Hier finden Sie Ruhe und Erholung nach einem anstrengendem Arbeitstag. Entspannen Sie bei einem Spaziergang in der umliegenden Fuhneaue oder treffen Sie sich zum Angeln am Leipziger Teich.

Ihre Kinder besuchen die in ca. 5 Minuten fußläufig erreichbare Kindertagesstätte oder die ebenfalls fußläufig in ca. 3 Minuten erreichbare Grund- und Sekundarschule in Zörbig.

Eine gute Verkehrsanbindung ist durch die ca. 500 m entfernte Bushaltestelle gegeben. Hier verkehren Busverbindungen u.a. nach Halle, Bitterfeld, Salzfurtkapelle oder Stumsdorf.

Zusätzlich steht Ihnen eine günstige Anbindung an die umliegenden Regionen durch die Autobahnen (A 9 und A14) und die Bundesstraßen (B 6n und B 183) zur Verfügung.

Kartenansicht:

Ausstattung:

In sehr ruhiger Lage inmitten der Stadt Zörbig bietet Ihnen dieses unterkellerte Einfamilienhaus (Baujahr ca. 1919) mit Nebengelass (Werkstatt, Ställe) ein neues Zuhause.

Eine Wohnfläche von ca. 93,88 m² und eine Nutzfläche von ca. 150 m² bieten zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten für die ganze Familie.

Das Erdgeschoss teilt sich auf ca. 46,25 m² in Wohnzimmer, Wohnküche, Bad mit Dusche und WC sowie Flur auf.

Die ebenfalls im Erdgeschoss liegende Sommerküche besitzt zusätzlich einen von außen erreichbaren Zugang.

Eine Holztreppe im Flur führt Sie in das Obergeschoss mit einer Wohnfläche von ca. 47,60 m². Hier finden Sie neben dem Flur, 3 weitere Wohnräume und ein Bad mit Dusche.

Zusätzlich steht Ihnen im Dachgeschoss eine Ausbaureserve von ca. 48 m² zur Verfügung.

Die Beheizung des Gebäudes erfolgt über eine Ofenheizung.

Auf dem ca. 750 m² großen Grundstück stehen ein Brunnenhaus, eine Werkstatt, sowie ehemalige Stallbauten.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit eine ca. 1.500 m² große, an das Grundstück angrenzende Teilfläche von der Stadt Zörbig zu pachten.

Sonstiges:

Im Energiebedarfsausweis vom 29.08.2018 wurde ein Endenergiebedarfswert von 235,8 kWh/(m² x a) ermittelt, wobei die wesentlichen Energieträger für Heizung und Warmwasser Kohle, Holz und Strom sind.

Ein Gasanschluss ist vorhanden.

Die Zufahrt zum Grundstück erfolgt über das Nachbargrundstück Burgstraße 8 (Zuwegungsbaulast).

Zusätzlich ist das Grundstück im Baulastenverzeichnis registriert (Anbaubaulast und Abstandsflächenbaulast).

Anfrage zum Objekt senden


Alle Angaben wurden nach Angaben des Eigentümers und bestem Wissen aufgeführt. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Dieses Exposé ist lediglich eine Information, als Rechtsgrundlage dient allein der notarielle Kaufvertrag. Wir verweisen auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.