Verkauf

Objekt-Nummer:

BGS 1486 - Leipzig OT Gottscheina

Kulturdenkmal in Leipzig

Größe:

ca. 1.130 m²

Preis:

180.000 € zzgl. 10.710 € Bearbeitungsgebühr (inkl. Mwst.)

Bebauung:

Eine Bebauung des Grundstückes richtet sich nach §35 BauGB. Die Errichtung eines Wohngebäudes ist derzeit nicht möglich. Eine verbindliche Aussage zur Nutzung- bzw. Bebauungsmöglichkeit ist über eine entsprechende Bauvoranfrage bzw. Bauantrag zu klären.

Lage:

In einer ruhigen Ortskernlage am Rande eines Biotops befindet sich dieses Kulturdenkmal auf einem großen Grundstück.

Ausreichend Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangebote finden Sie im nahe gelegenen Sachsenpark.

Von der nach ca. 180 m fußläufig erreichbaren Bushaltestelle erreichen Sie die Leipziger S-Bahn und Straßenbahn an der Messe bereits nach ca. 25 Minuten Fahrtzeit. Ebenso können Sie den Tauchaer S-Bahnhof in kürzester Zeit erreichen. Hier stehen Ihnen weitere Zugverbindungen u.a. nach Wurzen, Torgau oder Chemnitz zur Verfügung. In den Straßenverkehr sind Sie mit günstigen Verkehrsanbindungen über die Autobahnen (A 9 und A 14) und die Bundesstraßen (B 2 und B 87) perfekt integriert.

Kartenansicht:

Ausstattung:

Sie erwerben ein Kulturdenkmal (Baujahr ca. 1800), welches ehemals als Hirtenhaus genutzt wurde.

Das ruinöse und unter Denkmalschutz stehende Gebäude befindet sich auf einem weitläufigen und stark bewachsenen Grundstück.

Sonstiges:

Ein Energieausweis ist aufgrund des Denkmalschutzes nicht notwendig.

Anfrage zum Objekt senden


Alle Angaben wurden nach Angaben des Eigentümers und bestem Wissen aufgeführt. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Dieses Exposé ist lediglich eine Information, als Rechtsgrundlage dient allein der notarielle Kaufvertrag. Wir verweisen auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.